Aachener Dom

Themenbereiche

Die Schatzkammer zeigt auf über 600 qm in verschiedenen Ebenen und Räumen mehr als 100 großartige Kunstwerke - gruppiert in fünf Themenbereiche:

Der Dom als Kirche Karls des Großen
Im Zentrum steht hier die silberne, teilweise vergoldete Karlsbüste (nach 1349)

Die Liturgie am Aachener Dom
Schwerpunkt dieser Abteilung sind das edelstein-besetzte Lotharkreuz (um 1000) und der sog. Aachener Altar

Die Krönungskirche
Besondere Beachtung verdient hier die einzigartige Elfenbeinsitula (um 1000)

Die Reliquien und die Wallfahrt nach Aachen
Prunkstücke sind hier die Reliquiare und die ungarischen Stiftungen

Der Dom als Marienkirche
mit zahlreichen kostbaren Bildern und Skulpturen der Gottesmutter.

Im gesamten Untergeschoss der Schatzkammer wird rund um den großartigen Krönungsmantel, die sog. Cappa Leonis (vor 1520), in ständigem Wechsel der reiche Textilschatz des Domes ausgestellt.
Hinzu kommen Räume, in denen in Wechselausstellungen weitere kostbare Kunstwerke aus dem Domschatz vorgestellt werden.

Maria (Detail des Marienschreins vor der Konservierung)
Lotharkreuz, Vorderansicht
Elfenbeinsitula