Aachener Dom

Grußwort

Ein herzliches Willkommen im Aachener Dom. Im Jahre 2000 feierten wir das 1200 jährige Jubiläum der Weihe der Kirche Karls des Großen, dem heutigen Aachener Dom. Seit mehr als 1200 Jahren haben Gläubige und Pilger aus ganz Europa und der ganzen Welt den Weg nach Aachen und in den Aachener Dom gefunden. Heute möchte ich Sie via Internet im Aachener Dom ganz herzlich willkommen heißen. Die erste und wichtigste Funktion einer Kathedrale ist die Verehrung Gottes in Gebet und feierlichem Gottesdienst. Jeden Tag, und das seit mehr als 1200 Jahren, feiern wir im Aachener Dom Liturgie, laden ein zu Gottesdienst, Gebet und geistlicher Musik. Heute können Sie mittels Internet etwas vom Aachener Dom erfahren, über die bau- und kunstgeschichtliche Dimension, über die Begräbnisstätte Karls des Großen, über die Krönungskirche der römisch-deutschen Könige, über die Wallfahrts- und Pilgerkirche, über die Domschatzkammer, aber auch über die großen Anstrengungen, die nötig sind, dieses UNESCO-Weltkulturdenkmal den folgenden Generationen zu erhalten.

Dompropst Msgr. Helmut Poqué