Aachener Dom

Dom - Aktions - Team

Der Aktionskreis Aachener Dom, auch „AAD-Team“ genannt, stellt eine Aktionsgemeinschaft dar, die ehrenamtlich für den Aachener Dom tätig ist.

Mit der Eröffnung der neugestalteten Domschatzkammer Mitte der 90er Jahre beginnt auch die Geschichte des Aktionskreises: Aus dem „ADCE-Team“ (Aachener-Domchor-Eltern, die mit verschiedenen Aktivitäten Geld für die Sanierung des Doms erwirtschaftet hatten) und Mitgliedern des „Ehrendienstes am Hohen Dom zu Aachen“ formierte sich im Dezember 1995 der neugegründete „Aktionskreis Aachener Dom“, dem sich schon bald weitere Interessierte anschlossen.

Das AAD-Team verfolgt das Ziel, sich in besonderem Maße für die Belange des Aachener Doms zu engagieren; dazu gehört in erster Linie, die hauptamtlichen Kräfte in der Schatzkammer bei ihren vielfältigen Aufgaben ehrenamtlich zu unterstützen, was mit Blick auf die enormen Besucherströme von den Verantwortlichen gerne angenommen wird. Seither leisten  dort (aktuell: 53) Damen und Herren aller Altersstufen und Berufszweige in jeweils dreistündigen Schichten pro Monat Aufsichtsdienst, wachen über die Exponate und stehen als Ansprechpartner für Besucherinnen und Besucher zur Verfügung.
Neben der eigentlichen Aufgabe, der Aufsicht in der Domschatzkammer, ergeben sich weitere Betätigungsfelder für das Team wie z.B. in Gemeinschaft mit dem Ehrendienst die alljährliche Durchführung einer Turmbesteigung des Doms oder die Mitwirkung bei Ereignissen wie die bedeutende Ausstellung „EX ORIENTE“ im Jahre 2004.

In diesem Team trifft man eine Gruppe Gleichgesinnter, die ihre Liebe zum „Öcher Mönster“ in begeistertes und begeisterndes Engagement umzusetzen weiß.

Leiter des AAD-Teams ist Hubert Küchen.

Westturm des Aachener Domes zum Karlsfest
Turmgalerie des Aachener Domes